Inkasso, Bonitätsprüfung und Monitoring Ihrer Geschäftspartner

Seit der Gründung im Jahr 1879 ist unser Ziel der Schutz vor Forderungsausfällen, welche die Liquidität vernichten und den Fortbestand von Unternehmen gefährden. Dieser Maxime sind alle Lösungen und Angebote von Creditreform verpflichtet.

Heute sorgt Creditreform in Tschechien dafür, dass unsere Kunden ihre Geschäfte mit minimalem Risiko und maximaler Effizienz abwickeln können. Unterstützt werden wir dabei von einer starken Unternehmensgruppe - Creditreform International Verband.

Sicherheit für Ihre Geschäfte

Nutzen Sie Ihre Chance im nationalen und internationalen Handel. Creditreform hilft Ihnen mit Überprüfung der Bonität Ihrer Geschäftspartner im Inland und Ausland. Damit Ihre Geschäfte zum Erfolg führen - egal wo auf der Welt Sie aktiv sind

Mehr...

Inkasso mit Creditreform

Manche offene Rechnung wird nicht oder nicht vollständig bezahlt. Die daraus resultierenden Forderungsverluste sind für ein Unternehmen nur schwer zu verkraften. Erfahren Sie hier mehr über das Inkasso mit Creditreform.

Mehr...

Wir lernen Sie die Produkte Creditreform zu verwenden

Schulungen, die wir für Sie vorbereitet haben, zeigen Ihnen, wie richtig neue und bestehende Produkte zu kombinieren und wie die effizienteste Art und Weise mit unseren Produkten zu arbeiten.

Mehr...

CrefoCert - Signalisieren Sie Ihren Geschäftspartnern Stabilität und Sicherheit.

Mit CrefoCert – dem Creditreform Bonitätszertifikat – haben Sie die Möglichkeit, Ihre gute Bonität aktiv zu kommunizieren, im Web, als Email-Signatur, auf Ihrem Geschäftspapier, in Ihrem Büro oder im Empfangsbereich.

Mehr...

Entwicklung der Insolvenz in der Tschechischen Republik im Jahr 2016

Vom Zeitpunkt des Inkrafttretens des Insolvenzgesetzes im Jahr 2008 bis zum Jahr 2013 haben wir das jährliche sprunghafte Wachstum der Insolvenzanträge verzeichnet. Der historisch höchste Anzahl der Insolvenzanträge wurde im Jahr 2013 registriert: damals wurde der Rekordwert von 36.909 Insolvenzanträgen gemeldet. In den Folgejahren gingen die Jahreswerte zurück. Im Jahr 2014 ist die Zahl der Insolvenzanträge  - im Vergleich zu 2013 - um 4,8 % gesunken. Im 2015 betrug der Rückgang gegenüber dem Jahr 2014 minus 7,9 Prozent. Im Jahr 2016 wurde ein weiterer Rückgang registriert: die Anzahl der Insolvenzanträge war um 8,8 % niedriger als im Jahr 2015. Mehr...

In Deutschland steigt die Überschuldung von Privatpersonen 2016 weiter an

Die Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland ist 2016 zum dritten Mal in Folge, und deutlicher als erwartet, angestiegen. Zum Stichtag 1. Oktober 2016 wurde für die gesamte Bundesrepublik eine Überschuldungsquote von 10,06 Prozent gemessen. Damit sind über 6,8 Millionen Bürger über 18 Jahre überschuldet und weisen nachhaltige Zahlungsstörungen auf.   Mehr...

Creditreform Länderbericht CZ 2016

Der Creditreform Inkasso-Indikator International (CRIII) wird von Creditreform Länderexperten aus einer Vielzahl von Daten ermittelt und stellt die Wahrscheinlichkeit dar, notleidende Forderungen in verschiedenen Ländern einziehen zu können. Mehr...

Creditreform, 2016: Für einen leichteren Zugang

Kleinen Freuden, die unser Leben füllen, müssen wir näher gegen gehen. Leider für einige von uns, ist dieser Weg schwierig. Und so auch im nächsten Jahr beiträgt wieder Creditreform zu einem leichteren Zugang zu der Lebensfreude für Kindern aus Jedlicka Institut zum barrierefreien Verkehr. Foto hier...

Creditreform s.r.o.

Na Harfě 337/3
CZ-190 00 Praha 9
Tel.: +420 226 070 811
Fax: +420 226 070 826

Eingetragen seit 12.07.1993 bei Městský soud v Praze, Akten-Nr. C/21131
ID-Nr.: 49615076
MWSt-Nr.: CZ49615076

Stammkapital: 4.000.000, - CZK

Bankverbindung: Komerční banka, Konto-Nr. 94-1040600267/0100

info@creditreform.cz
http://www.creditreform.cz

GPS:50°6'10.317"N, 14°30'5.508"E

© 2017 Verband der Vereine Creditreform e.V.

Kontakt-Center

kontaktcenter

Kontaktcenter
Kontakt